Klubbb3

An meinem Familienausflug nach Volendam (NL) habe ich Jan Smit von Klubbb3 (Florian Silbereisen, Jan Smit und Christoff De Bolle) getroffen. Er saß im gleichen Restaurant wie wir, woraufhin sich meine freche Nichte getraut hat ihn zu fragen, ob sie ein Bild von ihm und mir machen dürfte.

Jan Smit war super freundlich – und siehe da …


Volendam ist der Geburts- und Wohnort von Jan Smit, der in den Niederlanden schon Jahrzehnte sehr erfolgreich ist.

* * *

Meine Familie hat sich dann später noch in Trachtenkleidung von Volendam fotografieren lassen.

Spaß in Volendam!

Klubbb3 – Jan Smit: Dankeschön!

Zwei Wunschberufe

Vor genau 21 Jahren hatte ich meinen Abschied als Lehrer in den Niederlanden um in Vollzeit als Friseur und Kosmetiker zu starten.

Meine zwei gewählten Wunschberufe nacheinander gelebt: Lehrer an einer Grundschule und anschließend Friseur.

Ab 19. September kann ich beide Wunschberufe gleichzeitig ausleben. Jeden Montag werde ich als Unterstützungslehrkraft im Rahmen »gemeinsam Brücken bauen« wieder in den Lehrerberuf einsteigen.

Aus diesem Grund wird ab Montag, den 19. September der Salon immer montags geschlossen sein. An den weiteren Tagen bleiben die Öffnungszeiten unverändert:

Dienstag
von 9.00 bis 13.00 Uhr

Mittwoch, Donnerstag & Freitag
von 9.00 bis 12.00 und
von 13.30 bis 17.30 Uhr

Samstag
von 9.00 bis 13.00 Uhr

* * *

Die Schule wo ich vor 21 Jahren meinen Abschied als Lehrer hatte.

Produkt- und Preisänderungen

Auch in meiner Branche ist seit einiger Zeit der Mangel an Rohstoffen Grund dafür, daß bestimmte Pflege- & Stylingprodukte nicht lieferbar sind.

Um meine Dienstleistungen und die dazu benötigten Mittel weiterhin anbieten zu können, benutze ich nun auch andere Marken.

Da auch diese Anbieter ihre Preise zum zweiten mal innerhalb eines Jahres erhöht haben, sehe ich mich gezwungen meine Preise ab dem 1. Juni 2022 ebenfalls moderat zu erhöhen.

Ich danke für Ihr Verständis.

•••

Preisliste ab 1. Juni 2022

Salonöffnung

Liebe Kundinnen und Kunden,
Die Krise hat Spuren hinterlassen – um die auf Ihrem Kopf darf ich mich ab dem 1. März wieder kümmern, indem ich unter bestimmten Hygiene- und Schutzauflagen wieder öffne.

Ich freue mich Sie wieder im Salon begrüßen zu dürfen.

Ein frohes gesundes neues Jahr

Das neue Jahr hat für mich mal wieder mit Reisen begonnen:
Münster, Amersfoort, Groningen.

Erholung, neuer Laden, Verwandtenbesuch und Arbeit.

Nach drei Tagen Erholung am Aasee in Münster ging die Reise weiter nach Amersfoort, wo für mein neues Geschäft ananné-Holland gestrichen und geplant wurde.
Hier werde ich jede erste Woche im Monat sein.

Und nach Amersfoort ging’s dann nach Groningen. Neben Verwandten-Fotoshooting noch eine berufliche Aufgabe: Drei Models für den »Schwarzkopf Coiffure Award« schminken!

Erholung & Arbeit zusammen als Start ins neue Jahr.

Und jetzt wieder wie gewohnt für Sie am Kaulberg!

Neues Jahr 2017

Neues Jahr 2017

Neues Jahr 2017

Neues Jahr 2017

Abschied von 2016

Wolkenengel

Der Engel der Wolkenluft – Weite aus Deiner Seele …

Abschied heißt
loslassen dürfen
und loslassen können
Die Freiheit
ist das Geschenk

Abschied heißt
loslassen müssen
vom Leben
an den Tod
Frei sein
ist das Geschenk

Abschied nehmen
gehen lassen
geliebter Menschen
ist ein Kraftakt
der Gefühle
im Leben

Abschied nehmen
bedeutet loslassen müssen
Erinnerungen goldumranden
Ziel und Perspektive
neu umrahmen
es kommt eine neue Zeit

Abschied nehmen von 2016
Gedanken und Erinnerungen
Trauer und Freud
loslassen und umarmen
was war, was ist
Gott wartet auf uns …

* * *

In stillem Gedenken
Anna van Zaayen, Monika Bayer, Albert van der Zwaag, Leo van de Berg …

Die Zeit, die Stunden, der Anfang und das Ende

monika-und-ich

Am gestrigen Morgen ist Monika Bayer gestorben.

Am Kaulberg, in der Karmelitenkirche, der Oberen Pfarre und bei mir im Laden war sie eine ›bekannte‹, gern gesehene Frau. Viele Kunden haben sie bei mir auch öfter
gesehen, mit ihr gesprochen oder kannten sie.

Vor sieben Jahren kam sie in meinen Laden hereinspaziert und sagte:
»Ich muss mal schauen was es hier denn so gibt …«

Das war der Anfang einer gemeinsamen Lebenszeit und einer ganz besonderen Freund- und Kundschaft. Der Austausch über das Leben und den Glauben, oft begleitet mit Speis und Trank, hat mich sehr bereichert – und das ging nicht nur mir so.

Im felsenfesten Glauben ist sie am Sonntag zu ihrem Gott heimgekehrt, der Gott vom Anfang und dem Ende.

Ich gedenke einem liebevollen, hochgeschätzten Menschen:
Monika Bayer

ESC & Pfingsten

Come together – das Thema des 61. Songfestivals 2016 hat uns wieder mal gezeigt, dass Musik keine Grenzen kennt!

Multi-kulturell, man versteht sich, feiert zusammen, akzeptiert und toleriert Diversität. Egal welche Sprache, Religion, Landesherkunft, Sexualorientierung: Der ESC ist ein Rausch für Augen und Ohren! Musik macht Spaß!

Neue Ideen für Frisuren und Make-up zeigen sich in jedem Beitrag. Jedes Jahr wieder staune ich über die Punktevergabe – das ist so! Weder mein Heimatbeitrag, noch mein Wahlheimatbeitrag haben gewonnen, aber die Gewinnerin aus der Ukraine wünscht : »Peace and Love for everyone«!

WUNDERBAR, so kommt der ESC und Pfingsten zusammen: Die Pfingsttaube und die Regenbogenfarben in Frieden und Liebe für jeden.
Come together!

Schöne Pfingsten für Alle